Optimierung der Steueranlage Balance von Lettmann

Meine Meinung:
- Die Form des Steuers entspricht nicht dem Nacra-Profil.
- Bei einer Dicke von 1cm gegen die Strömung wirkt das Steuer wie ein Bremsklotz.
- Die Länge des Steuers von über 30cm unter Kiellinie ist für normales Paddeln unsinnig.
- Selbst bei Wellen von 1m Höhe reicht ein Steuer, das ca. 20cm ab Kiellinie hat.
- Anlanden mit Ausstieg im Wasser geht nur bei eingezogenem Steuer, da man sonst nicht auf den Boden gelangt. (bei Wellen und Wind ist das u.U. nicht so schön)

Hier nun die Form und Art der Umgestaltung...

Die abgetrennte Spitze beträgt ca. 10cm.
Die Rundung der Spitze ist nun genau anders herum als im Original.
Die abgeschrägte Seite zeigt nun in Fahrtrichtung.

Natürlich übernehme ich keine Verantwortung, falls jemand auf die Idee kommen sollte, das nachzumachen.

Die Franziskaner in Hamburg gehören
zur Deutschen Franziskanerprovinz,
deren Leitung ihren Sitz in München hat.